Der Weg

Idee

In S-charl, einem kleinen verträumten Ort angrenzend am Nationalpark im Unterengadin, wo unser Grossvater Domenic Feuerstein den Grossteil seines Lebens in der freien Natur verbrachte, entstand während eines Familientreffens die Idee, eine eigene Produktelinie mit starkem Bezug zur heimischen Natur zu kreieren.

Extrakte aus Schweizer Bergkräutern und Edelweissblüten sollten einen wichtigen Hauptbestandteil unserer Produkte bilden, und es galt, Bauern zu finden, die uns damit beliefern würden.

Die Verbundenheit mit der Natur und der Stolz über die Ernte biologisch angebauter Kräuter fanden wir dort, wo starke Bauernhände in Säcken voll duftender Bergkräuter verschwanden und mit einer Handvoll derselben wieder zum Vorschein kamen. Eben dieses wollten wir in unsere Produkte hineingeben; die Liebe zur Natur, der Gedanke an Nachhaltigkeit und die wunderbaren und unverfälschten Düfte, die wir auf unseren Wegen durch die Schweiz immer wieder auf solchen Höfen vorfanden.

Nach monatelangen Recherchen und Besuchen vor Ort fanden wir die geeigneten Partner, um mit ihnen unser Vorhaben zu realisieren. Wir fanden bei ihnen stets dieselbe Freude am eigenen Schaffen und am Entwickeln von Neuem, welche auch unserem Unternehmen eigen ist.